Genossenschaftsidee

Die DWG beruht auf traditionellen genossenschaftlichen Werten und Prinzipien. Dazu gehören insbesondere die Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung. Sie begründen eine Unternehmensform, für die das Wohl der Mitglieder zentral ist.

 

Modern sind diese Werte auch deshalb, weil sie zu Mitbestimmungsrechten führen, wie sie in anderen Unternehmen nicht vorhanden sind. Genossenschaften sind besonders demokratisch. Bei der DWG wird jedes Mitglied zum Miteigentümer der Genossenschaft.

 

Und: Mitbestimmung macht beweglich. Es ist der lebendige Austausch, die Vielfalt der Wünsche und Informationen von Mitgliedern auch aus ihrem Alltag heraus, der gerade Genossenschaften zu sehr flexiblen und zukunftsorientierten Unternehmen werden lässt.