Wir freuen uns auf Nachwuchs.

Was die Immobilienwirtschaft auszeichnet.
Unsere Branche befindet sich am Puls der Zeit. Denn soziale Veränderungen wirken sich unmittelbar auf die Arbeit aus. Hier könnt Ihr lernen, was so alles dazu gehört, um im Wohnungsmarkt „Angebot und Nachfrage“ zueinander zu bringen. Denn dabei sind nicht nur kaufmännische Aspekte zu berücksichtigen, sondern auch rechtliche und soziale. Technisches Grundlagenwissen hilft in der Immobilienwirtschaft ebenfalls weiter.

Wen wir suchen.
Kontaktfreudig und aufgeschlossen sollten unsere neuen Kollegen sein. Sie sollten ein Händchen im Umgang mit Menschen haben. Und: Abitur oder einen Realschulabschluss.

Was Euch erwartet.
Eine Ausbildung über drei Jahre und alles zum Thema Vermietung, Bewirtschaftung und Verkauf von Immobilien, Verwaltung und kaufmännische Steuerung von Immobilien, Neubau, Modernisierung und Sanierung von Immobilien, Finanzierung, Organisation und Kundenberatung.

Die schulische Ausbildung findet einmal im Monat per Blockunterricht im EBZ Bochum statt – dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Sie dauert jeweils eine Woche. Die Lerninhalte sind: Spezielle Betriebswirtschaftslehre, Allgemeine Wirtschaftslehre, Rechnungswesen, Wirtschaftsinformatik sowie Deutsch, Politik und Sport. Weitere Infos gibt es hier: www.immokaufleute.de

Interesse?
Bewerbungen (einschl. Lebenslauf und den letzten beiden Zeugnissen) ab Ende 2019 bitte ausschließlich per E-Mail an: sauer@remove-this.dwg-online.de